Handy

Aus Wikifinum
Version vom 17. Januar 2016, 22:09 Uhr von Annika.schmidt (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Handys sowie alle anderen privaten elektronischen Geräte sind während des Schulbetriebs (07.30 Uhr - 17.35 Uhr) abzuschalten. Die Lehrer können zu Unterrichtszwecken jedoch über Ausnahmen bestimmen. Schüler der Sekundarstufe II dürfen ihre Handys in der Ruheoase und der Ehrenhalle und auch in ihren Freistunden nutzen. Wenn Schüler gegen die Regeln verstoßen, können die Lehrer die Geräte einziehen. Der Schüler kann sein Handy nach Unterrichtsschluss wieder im Sekretariat abholen und erhält eine Benachrichtigung an die Eltern. Bei erneutem Einzug kann das Handy nur noch von den Erziehungsberechtigten abgeholt werden.