Open-Data (Stadtplanung Persona): Unterschied zwischen den Versionen

Aus Wikifinum
Wechseln zu: Navigation, Suche
(+Studis)
(Einsatz im sozialwissenschaftlichen Unterricht: +Bild)
Zeile 18: Zeile 18:
  
 
===Einsatz im sozialwissenschaftlichen Unterricht===
 
===Einsatz im sozialwissenschaftlichen Unterricht===
 +
[[Datei:180219 opendata persona1.jpg|thumb|Schüler suchen für eine Person mit bestimmten Eigenschaften und Wünschen mit Hilfe einer Web-Applikation (Suchfilter) eine geeignete Wohnung in Moers.]]
 
Das Modul '''Stadtplanung Persona''' wurde am 19.02.2018 erstmals in einem Grundkurs Sozialwissenschaften der Einführungsphase (Jahrgangsstufe 10) im Rahmen einer Unterrichtsreihe zur Soziologie praktisch getestet.
 
Das Modul '''Stadtplanung Persona''' wurde am 19.02.2018 erstmals in einem Grundkurs Sozialwissenschaften der Einführungsphase (Jahrgangsstufe 10) im Rahmen einer Unterrichtsreihe zur Soziologie praktisch getestet.
 
    
 
    

Version vom 19. Februar 2018, 23:37 Uhr

OpenStreetMap-Planungskarte mit Filtermöglichkeiten für Personen-Wünsche

Das Unterrichtsmodul Stadtplanung Persona wurde im Januar 2018 von Studierenden des Studiengangs E-Government der Hochschule Rhein-Waal in Form einer dynamischen Website entwickelt. Es geht dabei um zehn verschiedenartige Einzelpersonen und Paare, die in Moers eine Wohnung suchen. Die technisch und inhaltlich ausführenden Studierenden waren: Felix Gerwers, Jonas Kirchner, Simon Möllers und Simon Plitt. Die didaktische Beratung für den Unterrichtseinsatz in der Oberstufe im Fach Sozialwissenschaften erfolgte durch den Fachlehrer am Gymnasium Adolfinum, Thomas Nolte.

Inhaltsverzeichnis

Offene Datensätze der Stadt Moers

Die offenen Datensätze, die bei der Wohnungssuche hilfreich sein können, wurden vom Kooperationspartner Stadt Moers zur Verfügung gestellt. Die Daten wurden so aufbereitet, dass sie jeweils einzeln oder auch additiv als Overlay-Folie in der OpenStreetMap Umgebung angezeigt werden können. Als Overlays stehen zur Verfügung:

  • Stadtbezirke,
  • Grün- und Waldflächen,
  • Kindertagesstätten,
  • Schulen,
  • Spielplätze,
  • Fahrradständer,
  • Geh- und Radwege,
  • Hundekotbeutelspender und
  • Sitzgelegenheiten.

360°-Panoramen in der Moerser Innenstadt

Für die Moerser Innenstadt gibt es 360°-Panoramen, die vom Moerser Start-up Unternehmen Telepano entwickelt und zur Verfügung gestellt wurden.

Einsatz im sozialwissenschaftlichen Unterricht

Schüler suchen für eine Person mit bestimmten Eigenschaften und Wünschen mit Hilfe einer Web-Applikation (Suchfilter) eine geeignete Wohnung in Moers.

Das Modul Stadtplanung Persona wurde am 19.02.2018 erstmals in einem Grundkurs Sozialwissenschaften der Einführungsphase (Jahrgangsstufe 10) im Rahmen einer Unterrichtsreihe zur Soziologie praktisch getestet.

Die Schüler erhielten im Computerraum von den Studierenden einen kurzen Vortrag zu Open-Data und dem Studiengang E-Government. Es erfolgte des Weiteren eine Einweisung zum Gebrauch der Web-Applikation auf der Basis von OpenStreetMap. Die arbeitsteilige Aufgabe der Schüler bestand darin, für zehn Personen und Paare mit unterschiedlichen sozialen Merkmalen und Wünschen optimalen Wohnraum in Moers zu finden:

[hier müssten noch die Merkmale der 10 Personas eingefügt werden!]

  • "Aufgabe: Auf dieser Seite seht ihr die Beschreibung von verschiedenen Personen und Familien. Alle suchen zurzeit Wohnungen in Moers. Mit Hilfe der offenen Daten sollt ihr ihnen bei der Suche helfen. Jeder hat bestimmte Bedürfnisse und Voraussetzungen für die neue Wohnung. Entscheidet euch anhand der offenen Daten für den bestmöglichen Standort. Später werden wir über eure Ergebnisse diskutieren.
  • Falls ihr Daten vermisst, macht euch Notizen. Diese werden im Anschluss ebenfalls besprochen."

Nach der Erarbeitung durch die Schüler erfolgte eine Auswertung und die Klärung offener Fragen (z.B. fehlende Datensätze). In einer abschließenden Feedback-Runde wurden die Vor- und Nachteile des Unterrichtsmoduls Stadtplanung Persona gewürdigt.

[die Ergebnisse sollen hier eingefügt werden!]

Weblink

Bei der Web-Applikation handelt es sich um ein Open Source Projekt, welches unter folgendem Link zur Verfügung gestellt wird: