Projekttage 2018 (Projekt 14): Unterschied zwischen den Versionen

Aus Wikifinum
Wechseln zu: Navigation, Suche
(typo / +kat)
K (Struktur vereinheitlicht)
 
(Eine dazwischenliegende Version von einem Benutzer wird nicht angezeigt)
Zeile 2: Zeile 2:
 
[[File:BeeOnChrysanthemumSpray.jpg|thumb|Biene auf einer Chrysantheme]]
 
[[File:BeeOnChrysanthemumSpray.jpg|thumb|Biene auf einer Chrysantheme]]
  
==Teilnehmer und Organisation==
+
==Teilnehmer & Organisation==
 
Das Projekt konnte von allen Schülern der Jahrgangsstufe fünf, sechs, sieben, neun und der Qualifikationsphase 1 gewählt werden. Herr Gerhardy übernimmt die Leitung und Koordination dieses Projekts.
 
Das Projekt konnte von allen Schülern der Jahrgangsstufe fünf, sechs, sieben, neun und der Qualifikationsphase 1 gewählt werden. Herr Gerhardy übernimmt die Leitung und Koordination dieses Projekts.
  
Zeile 24: Zeile 24:
 
[[Kategorie: Projekttag]]
 
[[Kategorie: Projekttag]]
 
[[Kategorie: Projekttage 2018]]
 
[[Kategorie: Projekttage 2018]]
[[Kategorie: Schuljahr 2018/2019]]
+
[[Kategorie: Schuljahr 2017/2018]]

Aktuelle Version vom 11. Juli 2018, 10:49 Uhr

Die Projektgruppe 14 Bienen wird sich während der Projekttage 2018 mit der Bedeutung und Wichtigkeit von Bienen und ähnlichen Insekten beschäftigen.

Biene auf einer Chrysantheme

Inhaltsverzeichnis

Teilnehmer & Organisation

Das Projekt konnte von allen Schülern der Jahrgangsstufe fünf, sechs, sieben, neun und der Qualifikationsphase 1 gewählt werden. Herr Gerhardy übernimmt die Leitung und Koordination dieses Projekts.

Projektaktivitäten

Während der Projekttage 2018 werden die Schülerinnen und Schüler lernen, was sie vor dem Hintergrund des zunehmenden Bienensterbens zur Sicherheit dieser besonderen Insekten beitragen können. Der Hauptbestandteil des Projekts besteht im Bau eines Insektenhotels, welches von den Schülerinnen und Schülern eigenständig geplant und handwerklich hergestellt wird. Durch die Errichtung im Schulgarten des Adolfinum, soll die Sicherheit der sensiblen Tierchen gewährleistet werden.

Neben dem praktischen Teil werden sich die Projektteilnehmer über die Auswirkung des Bienensterbens auf uns und unsere Umwelt und die Ursachen für das Leiden der Insekten in der Welt informieren. Während des Präsentationstages (Do, 12.07.18) informieren die Projektteilnehmer über einfache Maßnahmen zum Schutz der Bienen im Alltag.

Zum Abschluss der Projekttage besucht die Projektgruppe einen Imker, um das Leben der Bienen nah zu erleben.

Insektenhotel in Salzgitter

Motivation

Die Motivation dieses Projekt zu wählen besteht in erster Linie am Interesse zum Schutz der Natur. Besonders Tierleibe und Umweltfreundlich orientierte Schülerinnen und Schüler fühlen sich angesprochen ihren kleinen, aber dennoch wichtigen, Teil zum Schutz der Bienen und resultierend unserer Umwelt beizusteuern. Weiterhin spielt das Interesse an Tieren im Allgemeinen eine Rolle bei der Wahl des Projektes eine Rolle.

Vorstellung

Am Präsentationsnachmittag (Do, 12.07.18) kann man die Projektgruppe im Raum 160 des Neubaus besuchen. Hier werden die Produkte und Informationen, die während der drei Vorbereitungstagen gesammelt wurden, den Besuchern vorgestellt. Im Vordergrund dabei steht die Information der Besucher von Maßnahmen für den Erhalt von Bienen und weiteren Insektenarten, die vom Aussterben bedroht sind.