Projekttage 2018 (Projekt 30): Unterschied zwischen den Versionen

Aus Wikifinum
Wechseln zu: Navigation, Suche
K (Vorstellung)
 
Zeile 17: Zeile 17:
  
 
==Vorstellung==
 
==Vorstellung==
Am Präsentationsnachmittag (Do, 12.07.18) können die Besucher neben dem Betrachten des Filmes relevante Informationen zum Schutz der Umwelt durch die Projektteilnehmer erhalten.
+
Am Präsentationsnachmittag (Do, 12.07.18) können die Besucher neben dem Betrachten der zwei Filme relevante Informationen zum Schutz der Umwelt durch die Projektteilnehmer erhalten.
  
 
----
 
----

Aktuelle Version vom 12. Juli 2018, 13:41 Uhr

Die Projektgruppe 30 wird sich im Rahmen ihres Projektes KLIMO - was können wir fürs Klima tun? während der Projekttage 2018 mit verschiedensten Maßnahmen zum Schutz unserer Umwelt beschäftigen.

Inhaltsverzeichnis

Teilnehmer & Organisation

Das Projekt wird von Herrn Neunzig, Herrn Meschendörfer und Frau Voß koordiniert und steht den Schülern der Jahrgangsstufen fünf, sechs, sieben, neun und der Qualifikationsphase 1 zur Wahl. Für die Projektaktivitäten ist zudem ein verkehrssicheres Fahrrad mit Helm notwendig.

Ein Windrad

Projektaktivitäten

Im Fokus der gesamten Projektarbeit steht das Ziel, Methoden zum Schutz der Umwelt zu entwerfen, anwenden oder nachvollziehen zu können um einen Teil zum Klima Schutz beizutragen. Hierfür findet für die Schülerinnen und Schüler ein Ausflug mit dem Fahrrad statt, bei dem sie sich über lokalen Umweltschutz informieren könne. Beispielsweise stehen Besichtigungen von ENNI-Projekten zum Schutz der Umwelt oder von lokalen Windrädern an.

Weiterhin beschäftigen sich die Schülerinnen und Schüler in Kleingruppen mit Alltagsproblemen, die auch einen negativen Einfluss auf unsere Umwelt haben können. Ein Beispiel ist der Feinstaubaustoß eines Computers der mit viel Kreativität verringert werden kann.

Am Ende der Projekttage 2018 soll ein Film erstellt werden, der die Aktivitäten der Projektgruppe zusammenfasst.

Motivation

Die Hauptmotivation dieses Projekt zu wählen liegt im Interesse, einen erkennbar positiven Beitrag zu unserer Umwelt leisten zu können. Zudem kommt das allgemeine Interesse am Umweltschutz, welches in den Tagen des Klimawandels immer weiter an Bedeutung gewinnt.

Vorstellung

Am Präsentationsnachmittag (Do, 12.07.18) können die Besucher neben dem Betrachten der zwei Filme relevante Informationen zum Schutz der Umwelt durch die Projektteilnehmer erhalten.