Selbstlernzentrum

Aus Wikifinum
Version vom 28. Februar 2014, 11:29 Uhr von TNolte (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Selbstlernzentrum steht insbesondere den Oberstufenschülern im Altbau in Raum E/12 zur Verfügung.

Den Schülerinnen und Schülern stehen 12 Rechner mit Internetanschluss zur Verfügung. Der Raum wird durch eine Hilfskraft beaufsichtigt und unterliegt einer Benutzerordnung, die vor der erstmaligen Benutzung der Rechner zu unterschreiben ist.

Schülerinnen und Schüler der Unter- und Mittelstufe können den Raum nutzen, wenn sie von ihrem Fachlehrer eine schriftliche Erlaubnis dazu erhalten haben. Das betrifft z.B. Schülerinnen und Schüler, die am Erweiterungsprojekt teilnehmen.

Neben den Rechnern, die für Internetrecherchen, Hausaufgaben oder die Vorbereitung von Referaten genutzt werden können, befinden sich auch herkömmliche Nachschlagewerke für verschiedene Unterrichtsfächer in den Regalen.

Siehe auch: Mathematik-Bibliothek