Creative Commons Lizenz

Aus Wikifinum
Wechseln zu: Navigation, Suche
Logo der Organisation Creative Commons
Datei:Wp wildpferde tripsdrill220px.jpg
Beispiel für ein Foto unter der CC-Lizenz CC-BY-SA. Bei der Weiternutzung ist anzugeben der Name des Urhebers samt der Internetadresse auf die verwendete Lizenz, hier also „Robin Müller, CC-BY-SA“.

Creative Commons (abgekürzt CC, englisch für ‚schöpferisches Gemeingut‘, ‚Allmende‘) ist eine gemeinnützige Organisation, die 2001 gegründet wurde. Sie veröffentlicht verschiedene Standard-Lizenzverträge, mit denen ein Autor der Öffentlichkeit auf einfache Weise Nutzungsrechte an seinen Werken einräumen kann. Diese Lizenzen sind nicht auf einen einzelnen Werkstyp zugeschnitten, sondern für beliebige Werke anwendbar, die unter das Urheberrecht fallen, zum Beispiel Texte, Bilder, Musikstücke, Videoclips, usw. Auf diese Weise entstehen freie Inhalte.

Quelle: Wikipedia-Artikel Creative Commons

Unterschiede der Lizenzen und deren Kennzeichnung (Beispiele)

  • CC-BY-SA 3 icon 88x31.png bedeutet: Creative Common (CC) bei Namensnennung/Quelle (BY) und Weitergabe unter gleichen Bedingungen (Share Alike); textlich: (CC-BY-SA 3.0)
  • CC-BY-NC-SA-icon-88x31.png bedeutet: Creative Common (CC) bei Namensnennung/Quelle (BY), aber keine kommerzielle Nutzung (NC), Weitergabe unter gleichen Bedingungen (SA), textlich: (CC-BY-NC-SA 3.0)

Am besten gibt man hinter der Lizenzangabe auch die Version der Lizenz an, in diesem Fall Version 3.0. Alles weitere und Hilfen zum Angabe der richtigen Lizenz auf der Website von Creative Commons.