Eingangsprofil

Aus Wikifinum
Wechseln zu: Navigation, Suche

Unsere künftigen Fünftklässler können aus drei Eingangsprofilen wählen.

  • Im Rahmen des Profils „Englisch“ führen die Kinder in der fünften Klasse die Fremdsprache Englisch aus der Grundschule fort und können mit dem Einsetzen der zweiten Fremdsprache in der sechsten Klasse zwischen Latein und Französisch wählen.
  • Im Profil „Latein PLUS“ wird – neben Englisch als fortgeführter Fremdsprache – Latein ab Klasse 5 (Schwerpunktsetzung) unterrichtet. Hier entfällt die Wahl der zweiten Fremdsprache in Klasse 6. Bei guten Leistungen im Fach Latein kann nach der Klasse 9 durch eine besondere Prüfung das Latinum in der Sekundarstufe I erworben werden. Dadurch wird die Wahl von Oberstufenfächern erweitert.
  • Das Profil „Freiarbeit“ ermöglicht in vier Wochenstunden eine Unterrichtssituation, in der die Schülerinnen und Schüler ihre Arbeitsmaterialien frei aus einem gewissen Fächerangebot auswählen und eigenständig bearbeiten. Die zunächst einzige Fremdsprache dieses Profils ist Englisch. In der weiteren Sprachenfolge können sich die Schülerinnen und Schüler auch bei diesem Profil in der Klasse 6 zwischen Latein und Französisch entscheiden.