Erweiterungsprojekt

Aus Wikifinum
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Erweiterungsprojekt (EWP) bietet Schülern und Schülerinnen der Unterstufe die Möglichkeit der individuellen Förderung. Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen bearbeiten dazu ein von ihnen ausgesuchtes Thema. Dafür dürfen sie den regulären Unterricht nach dem sogenannten "Drehtürmodell" verlassen. Die teilnehmenden Schüler müssen vor jeder Unterrichtsstunde, die sie für die Projektarbeit nutzen möchten, dies mit dem betreffenden Fachlehrer absprechen. Während des gesamten Projektverlaufes werden die Schüler von Fachlehrern betreut. Es gibt zusätzlich auch Treffen mit dem Koordinator und allen Teilnehmern des EWP, wie z.B. ein zentrales Präsentationstraining. Am Ende jedes Halbjahres präsentieren die Teilnehmer und Teilnehmerinnen ihre Ergebnisse. Zu den Vorträgen sind sowohl Eltern, Lehrer als auch andere Schüler und Schülerinnen eingeladen. Die nächste Präsentationsveranstaltung findet am 09. März 2016 statt.

Die Erweiterungsprojekte werden von Herrn Kisters koordiniert.

Ergebnisse

Auf diesen Seiten können Zwischen- und Endergebnisse der Erweiterungsprojekte dokumentiert werden.

Erweiterungsprojekt 2010/2011