Fremdsprachen (Wettbewerb)

Aus Wikifinum
(Weitergeleitet von Fremdsprachenwettbewerb)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Fremsprachenwettbewerb

Der Bundeswettbewerb Fremdsprachen wird an Adolfinum durch Frau Fiedler koordinert und bietet einmal im Schuljahr interressierten SchülerInnen die Möglichkeit, Sprachen von einer anderen Seite zu erleben. Die Wettbewerbssprachen sind Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Russisch, Latein und Altgriechisch in der Kategorie Solo 8/9. Ab der 10. Klasse nimmt man mit zwei Sprachen teil, dann gibt es zusätzlich folgende Sprachen: Chinesisch, Dänisch, Japanisch, Niederländisch, Polnisch, Portugiesisch, Tschechisch und Türkisch.

Sollte man auch andere Sprachen als die in der Schule angebotenen sprechen, kann man man gegebenenfalls auch mit diesen teilnehmen. Der Einzelwettbewerb besteht aus einer, dann vom Teilnehemr meist auf Tonträger aufgenommenen Hausarbeit und einer Art Klausur, welche am Wettbewerbstag geschrieben wird. Diese dauert etwa 2,5 Stunden und beinhaltet fünf Aufgaben (kreativer Schreibteil, Hör- und Leseverstehen, Aufgaben zur Landeskunde und Wortergänzung).

Neben dem Solowettbewerb gibt es auch die Kategorie "Team Schule", wo ein kreativer Beitrag von mehreren Schülern gefragt ist. Man kann gleichzeitig am Einzel- und Teamwetbewerb teilnehmen.

Die besten Schüler eines Bundeslandes werden zu einer Preisverleihung eingeladen und die Landessieger fahren zum Sprachenturnier, wo die Bundessieger ermittelt werden.

Siehe auch: