Jugend präsentiert

Aus Wikifinum
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ausgehend von der im 2. Halbjahr des Schuljahres 2012/13 durchgeführten schulinternen Lehrerfortbildung soll hier die Weiterarbeit am Projekt Jugend präsentiert dokumentiert werden.

Inhaltsverzeichnis

Grundinformationen zur Fortbildung am 11.07.2013

Herr Herrmann und Herr Klag hatten am Multiplikatorentraining der Initiative "Jugend präsentiert" teilgenommen und einen umfassenden Projektordner erhalten, der sowohl grundsätzliche Gesichtspunkte als auch zahlreiche praktische Übungen und Anregungen enthält. Der Ordner kann im Fach von Herrn Herrmann eingesehen werden; ein zweiter Ordner wird demnächst in der Lehrerbibliothek eingestellt.

1307 jugend praesentiert fortbildung2.jpg
1307 jugend praesentiert fortbildung4.jpg

An der Universität Tübingen kooperiert das Seminar für allgemeine (und angewandte) Rhetorik mit der Initiative "Jugend präsentiert". Vier MitarbeiterInnen dieses Seminars unterstützten die beiden Multiplikatoren unserer Schule bei der Durchführung der schulinternen Lehrerfortbildung.

Das linke Bild zeigt alle Bereiche und Kompetenzen, die nach Auffassung einer Mitarbeiterin des Tübinger Rhetorikseminars bei einer guten Präsentation zu berücksichtigen sind.

Das rechte Bild zeigt die von den TeilnehmerInnen zusammen getragenen Vor- und Nachteile der analogen und digitalen Mediengestaltung. Die Farben grün und rot der Zettel haben teilweise keine systematische Bedeutung.

Überlegungen zur weiteren Arbeit mit dem Fortbildungsmaterial (September 2013)

130913 jugend praesentiert weiterarbeit1.jpg 130913 jugend praesentiert weiterarbeit2.jpg

Auf Einladung von Herrn Herrmann trafen sich die KollegInnen Monreal, Stührenberg, Nolte, Rahrbach-Sander, van Vorst, Schneider, (Meyering), Klag, Mehren, Michler, Milde. Sie dienen dem Kollegium auch als Ansprechpartner.

Die KollegInnen tauschten ihre bisherigen Erfahrungen mit den Modulen des Methodenordners im eigenen Unterricht aus. Es wird auf freiwilliger Basis angestrebt, dass Kollegen, die in einer Klasse unterrichten, beim Einsatz der Module kooperieren (Synergieeffekt) und zur Vermeidung von Doppelungen die Durchführung von Modulen dokumentieren (Raumaushang / Blatt im Klassenbuch).

Weblinks zu "Jugend präsentiert"

Alternative Angebote zum Thema Präsentieren

Angebote zum Methodenlernen allgemein

Ein Weblink zu "Unterrichtsmethoden im konstruktiven und systemischen Methodenpool. Lehren, Lernen, Methoden für alle Bereiche didaktischen Handelns" (Universität Köln)