Jugendbuchjury

Aus Wikifinum
Wechseln zu: Navigation, Suche

Moerser-Jugendbuch-Jury am Adolfinum

Seit mehreren Jahren kann man am Adolfinum an der Moerser-Jugendbuch-Jury (MJJ) teilnehmen; so auch in diesem Schuljahr (2015/2016).

Was ist die MJJ überhaupt?

Die Moerser-Jugendbuch-Jury ist eine Möglichkeit für Schüler zwischen 12 und 16 Jahren Bücher auch vielleicht einmal kritischer zu Lesen und diese nachher an Hand eines Fragebogens von fünf Fragen zu bewerten. Um für genügend Abwechslung zu sorgen werden jedes Jahr 20 neue Bücher "getestet".

Gegen eine kleine Gebühr von ca. 3 € sollte man dann innerhalb von etwa drei Monaten mindestens drei der gebotenen Bücher lesen, um an der Abschlussparty teilnehmen zu dürfen. Man kann natürlich auch gerne mehr Bücher lesen, vielleicht sogar alle 20.

Um mehr Informationen zu der MJJ selbst oder der Geschichte der MJJ zu bekommen, sollte man die Website der MJJ besuchen: Website der Moerser Jugendbuch-Jury (abgerufen am 11.01.2012)

Wer Interesse daran hat, sollte sich bei uns in der Schülerbücherei anmelden. Die Plätze sind begrenzt und begehrt. Die diesjährige Runde (2015/16) läuft schon, es ist keine Anmeldung mehr möglich, erst für das kommende Schuljahr 2016/17 wieder. Wer will, kann sich auch in der Stadtbibiliothek Moers anmelden, die sich unweit von unserem Schulgebäude im neuerbauten Medienzentrum "Hanns Dieter Hüsch Haus" befindet.

Auch in diesem Jahr gibt es wieder 20 unterschiedliche Bücher, die vom Fantasyroman über Katastrophenthriller bis hin zu verworrenden Geschichten von ganz "normalen" Menschen alles beinhalten.

Wer sich anmelden möchte, sollte auf orangefarbende Zettel in den Ausstellungskästen achten oder in die Schülerbücherei kommen. Die Ausleihe für MJJ-Bücher ist in der ersten und zweiten grossen Pause.