Projekttage 2011 (Projekt 19)

Aus Wikifinum
Wechseln zu: Navigation, Suche
Schulgarten

Die Projektgruppe 19 unter der Leitung von Herrn Dr. Remy und Frau Dr. Kleine trug den Projekttitel Guerilla Gardening - Grüne Energie verändert unseren Schulhof.

Insgesamt 28 Schülerinnen und Schüler beteiligten sich an dem Projekt, körperliche Energie stand hier im Vordergrund. Außerdem wollte man den Schülern ein größeres Umweltbewusstsein vermitteln und auf die fehlenden Grünflächen und damit die fehlende Natur, nicht nur auf unserem Schulhof, sondern auch in Moers aufmerksam machen.

Inhaltsverzeichnis

Aufgaben und Ziele

  • Erstellen eines Schulgartens mit Gemüse, Obst und einem Teich
  • Möglichkeit der Nutzung für Fächer wie Biologie und Chemie
  • Stärken des Umweltbewusstseins der Schüler
  • Verteilen von Samen in der Stadt Moers

Exkursionen

  • Gartencenter (mit Führung)
  • Stadtpark
  • Grün- und Nicht-Grünflächen in Moers

Beschreibung

Das Projekt hatte auffallend viele Teilnehmer, was zum Einen für das große Interesse der Schüler an einer besseren Umwelt sprach, und zum Anderen schien die Projektleitung sich sehr zu engagieren und einen guten Eindruck bei den Schülern zu hinterlassen. Auch die körperliche Aktivität war ein gelungener Ausgleich zu dem ständigen Sitzen im Schulalltag. Die Teilnehmer waren sehr motiviert und zufrieden mit der Gestaltung und dem Inhalt des Projektes.

Die Stadt Moers zeichnete das Projekt mit der „Moerser Klimaschutzflagge“ im Rahmen der Aktion „Gemeinsam für Klimaschutz“ der Landesarbeitsgemeinschaft AGENDA 21 aus. Siehe Weblinks.

Weblinks