Schulkonferenz

Aus Wikifinum
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Schulkonferenz ist das höchste Beschluss fassende Mitwirkungsorgan einer Schule. Ihr gehören Elternvertreterinnen und -vertreter, Lehrkräfte sowie Schülerinnen und Schüler an.

Bis zum Schuljahr 2010/11 bestand die Schulkonferenz zur Hälfte aus Lehrervertretern und zu je einem Viertel aus Schüler- und Elternvertretern.

Ab dem Schuljahr 2011/12 wurde die Drittelparität eingeführt: Je ein Drittel der Schulkonferenz-Teilnehmer werden von den Lehrern, Schülern und Eltern entsandt.

Die Schulkonferenz befasst sich mit allen grundsätzlichen Angelegenheiten der Schule und vermittelt bei Konflikten innerhalb der Schule. Sie kann Vorschläge und Anregungen an den Schulträger und an die Schulaufsichtsbehörde richten. Vorschlägen der Schulleitung und des Schulträgers stimmt sie zu oder lehnt sie ab. Sie verabschiedet Grundsätze und Stellungnahmen.

Aufgaben und Themen der Schulkonferenz sind z.B.

  • Das Schulprogramm
  • Grundsätze zur Unterrichtsverteilung
  • Schulhaushalt
  • Erlass einer Schulordnung

Inhaltsverzeichnis

Mitglieder in der Schulkonferenz (Schuljahr 2015/16)

Lehrervertreter

  • Herr Frings
  • Herr Herrmann
  • Herr Kozianka
  • Herr Klag
  • Frau Redeker
  • Frau Fiedler
  • Frau Meyering
  • Herr Schubert

Elternvertreter

noch nicht gewählt

Schülervertreter

noch nicht gewählt