Sicherheitsbeauftragter

Aus Wikifinum
Wechseln zu: Navigation, Suche

Sicherheitsbeauftragte für den Feuer- und Brandschutz sind Herr Schattenberg (Lehrer) sowie die Hausmeister, Herr Schuffenhauer und Herr Schugens.

Mindestens zweimal im Schuljahr werden im gesamten Schulkomplex Brandschutzübungen durchgeführt (angekündigt und nicht angekündigt). Die Überwachung dieser Übungen liegt bei den Sicherheitsbeauftragten der Schule und bei der Feuerwehr der Stadt Moers (z.B. Rettungswege). In den Klassenbüchern und -räumen sowie in den Kursmappen der Oberstufe befinden sich Flucht- und Aufstellpläne, die die grünen Pfeile (Schilder und Beleuchtungen) im Gebäude zum Inhalt haben. Auch auf den Fluren im Alt- und im Neubau befinden sich an den Ausgängen Fluchtwegskizzen sowie Hinweise für Feuerlöscher- und Erste-Hilfe-Standorte.


Der Gefahrstoffbeauftragte an unserer Schule ist Herr Lind (Lehrer).

Zu Beginn eines Schulhalbjahrs finden an allen Schulen in NRW Sicherheitsbelehrungen statt. Diese erstrecken sich auf die naturwissenschaftlichen Fächer Biologie, Chemie und Physik sowie auf das Kunst.

Nachdem alle Lehrerinnen und Lehrer dieser Fächer in einem computergestützten Lehrgang (Moodle) ihr Sicherheitswissen aufgefrischt und durch einen Test zertifiziert bekommen haben, werden auch alle Schülerinnen und Schüler jahrgangsstufenweise über die Sicherheitsbestimmungen und das Verhalten in Notfällen aufgeklärt. Die Schülerinnen und Schüler bestätigen ihre Teilnahme an der Sicherheitsbelehrung durch Unterschrift. Auch im Klassenbuch bzw. in der Kursmappe des jeweiligen Fachs wird vermerkt, wann die Sicherheitsbelehrung stattgefunden hat.