Streitschlichter

Aus Wikifinum
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Streitschlichter AG stellt sich vor

  • Wie verhalte ich mich bei Mobbing? Und was ist das überhaupt?
  • Wie kann ich die Gefühle des Anderen deuten?
  • Was facht einen Streit erst so richtig an und wie kann man wieder aufeinander zugehen?
  • Welche verschiedenen Streitarten gibt es?
  • Wie kann ich Missverständnisse aus dem Weg räumen? Und wie kann ich letztendlich einen Streit schlichten?
Logo der Streitschlichter-AG

Das alles, und noch einiges mehr wird in der Streitschlichter AG vermittelt, die seit 2013 am Gymnasium Adolfinum existiert. Hier werden SchülerInnen ab der Jahrgangsstufe 8 von bereits erfahrenen Streitschlichtern ausgebildet, sodass nach ca. einem Jahr die ersten Streitigkeiten geschlichtet werden können, und das erlernte Wissen an jüngere Schüler weitergegeben werden kann. Doch auch das eigene Streitverhalten wird in der AG unter die Lupe genommen; man erhält viele Tipps und Tricks, mit denen man eigene Streitigkeiten schnell besänftigen kann. Neben Methodenarbeit lernt man mit Rollenspielen die praktische Arbeit eines Streitschlichters kennen und gewinnt Sicherheit für die ersten Fälle.

Wer Streitigkeiten hat, kann natürlich immer zu uns kommen! Die Streitschlichter sind dienstags und mittwochs in den großen Pausen im SV-Raum ansprechbar. Gerne machen wir dann einen Termin für die Streitschlichtung aus.

Wir treffen uns jeden Montag in der 7. Stunde zur Ausbildung der neuen Streitschlichter. Jedes Schuljahr können wieder neue Streitschlichter ausgebildet werden! Wer Interesse hat, und ‘mal „reinschnuppern“ möchte ist natürlich immer herzlich willkommen!

Text: Carla Wyrsch, Streitschlichter AG

Betreuende Lehrerin: Frau Hennemann (Schuljahr 2014/15)